Almanca Spotlar 83Almanca Spotlar 85Almanca Spotlar 87Almanca Spotlar 89Almanca Spotlar 91Almanca Spotlar 93Almanca Spotlar 97

Gesichtästhetik
Zweifellos beeinflussen, der Lauf der Zeit, das Altern, der Körperbau, der Umgang mit dem eigenen Körper und auch persönliche Hintergründe, das unser Gesicht altert und erschlafft. Fettzellen im Gesicht bauen ab, die Wangen erliegen der Erdanziehungskraft und mit Erschlaffung der Muskulatur wandern die Wangen weiter nach unten. Die Haut sammelt sich unter den Wangen und lange Falten neben der Nase machen sich bemerkbar. Unterhalb des Kinnes beginnt die Haut zu hängen, abhängig von der Veranlagung einer Person kann ein Doppelkinn entstehen, wobei sich Haut- und Fettgewebe unter dem Kinn ablagern. Es entstehen Tränensäcke. Die Gesichtsmuskulatur erschlafft und die Augenlider legen sich immer mehr nach unten, in Richtung der Augen. Diese Veränderungen im Gesicht lassen altern. Wenn nicht eingegriffen wird, wird der Alterungsprozesses seinen Lauf nehmen und mit der Zeit, das Erscheinungsbild, einer älteren Person entstehen.

Unabhängig wie jung und vital man sich fühlt, das Erscheinungsbild drückt etwas anderes aus. In diesem Fall kann man die Vorteile der fortgeschrittenen Medizin zu seinen Gunsten ziehen.

Operative Gesichtsstraffung Die häufigste Frage und Sorge, die bei einer operativen Gesichtsstraffung gestellt wird, ist ob nach dem Eingriff das Gesicht gefroren erscheint dazu kommt die Befürchtung die Mimik zu verlieren. Die Antwort auf die Frage einer Person, welche eine Gesichtsstraffung durchführen lassen möchte, ist das es nicht Ziel ist das Gesicht unnatürlich wirken zu lassen, indem man es in einen gefrorenen Zustand ohne Mimik versetzt. Das Gesicht wird seinen natürlichen Ausdruck nicht verlieren. Ausschließlich werden deformierte Bereiche und hängendes Hautgewebe operativ wiederhergestellt. Wenn der Heilungsprozess nach Abschluss der operativen Gesichtsstraffung abgeschlossen ist, wird ein jüngeres und vitaleres Erscheinungsbild erreicht, ohne seinen Ursprung zu verlieren, allerdings wird die verlorene Schönheit wieder erlangt. Dieser Vorgang sollte nicht nur als Gesichtsstraffung alleine durchgeführt werden, da mehrere Bereiche des Gesichtes uns gealtert aussehen lassen. Um den Patienten zufriedenzustellen empfehlen wir, die Gesichtsstraffung in Einem zu betrachten und mehrere Eingriffe durchführen zu lassen. Denn genauso wichtig wie die operative Gesichtsstraffung ist die Halsstraffung, Korrektur der Augenlider, Straffung der Stirn, und das heben der Augenbrauen. Mit der Kombination dieser Eingriffe wird ein Einheitliches Ergebnis erreicht.

Gesichtästhetik Žsthetische-Nasenkorrektur Gesichtästhetik Facelifting Gesichtästhetik Lidkorrektur
Gesichtästhetik Thermage- Facelifting Gesichtästhetik Fraxel-Lazer Gesichtästhetik Faltenunterspritzung
Gesichtästhetik Hyaluronbehandlungen Gesichtästhetik PRP-Platelet-Rich-Plasma