Almanca Spotlar 83Almanca Spotlar 85Almanca Spotlar 87Almanca Spotlar 89Almanca Spotlar 91Almanca Spotlar 93Almanca Spotlar 97

Fettabsaugen,Liposuction,Slimlipo,Lazerlipoliz

Problemzonenbehandlung durch Liposuction, Slimlipo, Laserlipolyse, Laserliposuction

Ob Mann oder Frau, das Leid der Problemzone ist ein wichtiges Thema wenn es um das Abnehmen geht. Gute Ernährung und Sport sind auch keine Hilfe bei dem Versuch genetisch veranlagte und altersbedingte Fettpölsterschen loszuwerden. In der Regel sind die zu beklagenden Problemzonen Bauch, Oberschenkel, Schultern, Oberarme, Kinn und Brustwachstum bei Männern.

Hier bleibt nur die Lösung der Slimlipo, Laserlipolyse, Laserliposuction, Liposuction, das Absaugen und Entfernen von Fettansammlungen.

Durch die weiterentwickelte Technologie zählen Slimlipo, Laserlipolyse, Laserliposuction zu den am häufigsten angewendeten und schonenden Verfahren der Liposuction.

Die Heilung erfolgt schneller und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Verfahren der Slimlipo, Laserlipolyse, Laserliposuction beanspruchen nur eine Zeit von 1 – 1,5 Stunden.

Für das Verfahren der Liposuction und der dazugehörigen Ernährungsberatung ist es für den Patienten ausreichend sich einen halben Tag freizunehmen und auf Wunsch am folgenden Tag wieder arbeiten zu gehen.

Liposuction ist die erfolgreichste Methode zur Behandlung von Problemzonen, diese hat sich durch verbesserte Technologie immer mehr zum Vorteil des Patienten entwickelt. Zum gewöhnlichen Verfahren des Fettabsaugen haben sich Laserbehandlungen wie Slimlipo, Laserlipolyse, Laserliposuction angeschlossen, sie besitzen die Eigenschaft der Straffung und Festigung des Gewebes.

Durch Weiterentwicklung der Liposuction, wird die klassische Methode des Fettabsaugens in technologisch vorangeschrittenen Einrichtungen kaum noch eingesetzt. Somit werden für den Komfort des Patienten und für ein gutes Ergebnis die Verfahren der Liposuction, Slimlipo, Laserlipolyse und Laserliposuction vorgezogen.

Diese Verfahren haben durch den Komfort und die guten Ergebnisse, welche sich dem Patienten bieten und die Verwendung spezieller Lasertechnik einen Preisunterschied zur klassischen Methode. Jedoch ziehen unsere Patienten in Betracht diesen kleinen Preisunterschied auf sich zu nehmen, um das bestmögliche Ergebnis für ihren Körper zu erhalten.

liposuction 2

Bild 1: Die häufigsten Einsatzgebiete der Liposuction, Laserlipoyse, und Slimlipo sind Oberschenkel, Hüfte, Bauch, Rücken, Oberarme, Innenoberschenkel, über den Knien, Kinn sowie Brustwachstum bei Männern (Gynäkomastie).

In der Regel ist nach Durchführung dieser Verfahren ein Klinikaufenthalt von einem halben Tag oder einer Übernachtung ausreichend. Nach kleineren Eingriffen ist es dem Patienten sogar möglich, am darauffolgenden Tag seiner Arbeit nachzugehen. Durch die angenehme und sanfte Durchführung einer Laserbehandlung ist das Auftreten von Schmerzen, blauen Flecken und Ödemen sehr gering.

Fettabsaugen mit klassischer Liposuction

Die klassische Liposuction ist ein Verfahren welche seit über 20 Jahren angewendet wird und ist sozusagen die erste Entdeckung zur Problemzonenbehandlung, mit welcher überflüssige Fettanlagerungen entfernt werden.

Dieser Eingriff wird unter Vollnarkose von einem plastischen Chirurgen in einer Klinik durchgeführt.

Durchführung einer klassischen Liposuction

Da das Fettabsaugen durch feine Absaugkanüle erfolgt werden dem Patienten an den entsprechenden Stellen 3 mm kleine Schnitte gesetzt. In die Bereiche, in welchen das Fettabsaugen stattfinden soll, wird eine spezielle Lösung gespritzt um das Lösen der Fettzellen, von Knochen und Muskeln, zu erleichtern. Durch die im Voraus gesetzten Schnitte werden die Absaugkanüle eingeführt und das Fett wird mit Hilfe von Vakuum abgesaugt.

Je nach dem wie viel Fett abgesaugt werden soll, kann der Vorgang der Liopuction von 1,5 - 2 stunden dauern.

Nach Durchführung der klassischen Liposuction

Nach dem Einriff der Liposuction bekommt der Patient ein Mieder welches er 4 – 8 Wochen tragen sollte. Schmerzen die durch die Operation entstehen, können mit Hilfe von Schmerzmitteln behandelt werden.

Abhängig von der Empfindlichkeit des Körpers eines Patienten können durch den Eingriff der Liposuction blaue Flecke entstehen. Diese verschwinden in der Regel innerhalb von 4 – 6 Wochen, die Haut regeneriert sich und der Körper beginnt seine Konturen zu formen.

Mit der klassischen Liposuction ist es jedoch nur möglich überflüssiges Fett zu entfernen somit kann es nach dem Eingriff zu schlaffem Hautgewebe kommen.

Die Liposction besitzt im Gegensatz zu den anderen Verfahren oder der Slimlipo nicht die Eigenschaft das Bindegewebe zu straffen. Auch das Risiko einer unebenen Hautfläche ist gegeben da der Vorgang der Absaugung ohne eine Vorbehandlung und direkt erfolgt.

Fettabsaugen mit Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo

Laserliposuction und Laserlipolyse sind die Nachfolger der klassischen Liposuction, welche mit laserunterstüzten Geräten durchgführt werden. Slimlipo ist das letzte fortgeschrittenste technologsche Gerät, es ermöglicht einen hochwertigen und einfachen Arbeitsvorgang.

Laserliposuctin, Laserlipolyse Slimlipo zeigen einige Abweichung zur klassischen Liposuction. Diese Verfahren sind erfolgbringend, jedoch ist Slimlipo das erfolgreichste Gewebe straffende und festigende Verfahren des Fettabsaugens.
Unter allen laserunterstützten Verfahren des Fettabsaugen, welche zur Zeit sehr gefragt sind, steht Slimlipo an oberster Stelle.

Durchfürung von Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo

Wie bei jeder Liposuction ist auch hier das oberste Ziel Problemzonen von überflüssigen Fettansammlungen zu befreien und den Patienten zufrieden zu stellen.Die häufigsten Eingriffe finden an Hüfte, Rücken, Oberschenkelaußen- und Innenseite, Oberarm, Kinn, Knie und Fußgelenk statt. Im Gegensatz zu klassischen Liposuction werden bei Slimlipo und Laserlipolyse feinere Absaugkanüle eingesetzt, mit welchen man auch Zonen erreicht, die ansonsten schwer zu erreichen sind, somit verläuft der Ablauf der Operation müheloser ab.

Das Fettabsaugen mit Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo ermöglicht durch ihre erleichterte Anwendung mehrere Bereiche gleichzeitig zu behandeln. Der Eingriff kann am darauf folgendem Tag wiederholt werden.

Durchführung einer Fettabsaugung mit Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo

Die Operation wird unter Anästhesie, Sedierung und Lokalanästhesie in einer Klinik von einem Schönheitschirurgen durchgeführt. Vor der Operation werden die zu behandelnden Bereiche des Patienten festgelegt. In diese Bereiche werden kleine Öffnungen geschnitten um Slimlipo Kanüle einführen zu können. Mit einem Fiber-Gerät werden feine Fiberstäbchen in die zu behandelnden Bereiche eingeführt, und

mit Hilfe von Laserstrahlen die Fettzellen in einen flüssigen Zustand gebracht, im Anschluss wird das flüssige Fettgewebe mit Slimlipo Kanülen abgesaugt. Nach dem Absaugvorgang wird, mit speziell für die Hautstraffung geeigneten Slimlipo-Stäbchen, die Haut von innen gestrafft.

Vorzüge einer Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo
Die in flüssigen Zustand gebrachten Fettzellen erleichtern das Absaugen und verringern das Risiko von Deformierungen an der Hautoberfläche um ein Minimum. Da sich das abzusaugende Fett in einem flüssigen Zustand befindet kann eine Gleichmäßige Entnahme erfolgen und somit Unebenheiten der Hautoberfläche und das Risiko von Narbenbildung, Ödemen und blauen Flecken verringert werden.

Nach Durchführung der Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo

Der Patient trägt nach der Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo Behandlun für einen Zeitraum von 4- 6 Wochen ein Mieder. Die zu erwartenden Schmerzen sind mit Schmerzmitteln einfach zu beheben. Auftretende Ödeme oder blaue Flecke sind natürliche Reaktionen, welche sich jedoch nach 4 – 6 Wochen verringern oder ganz auflösen.

Nach dem Eingriff ist eine sofortige Veränderung zu bemerken, jedoch benötigt der Körper eine Zeit von 4 – 8 Wochen um sich zu regenerieren. Bis sich die endgültigen Körperkonturen zeigen, kann es bis zu 6 Monaten dauern. Während diesem Zeitraum ist es wichtig regelmäßig und viel Flüssigkeit aufzunehmen um den Heilungsprozess zu verkürzen.

Erneute Fettansammlungen an den behandelten Bereichen entstehen nach einer Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo nur im Fall einer übermäßigen Gewichtszunahme. Da die Fettzellen dauerhaft entfernt werden, ist eine wiederholte Fettansammlung an den behandelten Bereichen sehr gering. Aufgrund der Lasertechnologie unterstützten Behandlung ist das Erschlaffen der Haut sehr gering oder sogar ausgeschlossen, das ist von der Beschaffenheit des Hautgewebes des jeweiligen Patienten abhängig.

Laserliposuction, Laserlipolyse, Slimlipo sind für Patient und Chirurg sehr angenehme und bequeme Verfahren, da sie an mehr als einem Bereichen gleichzeitig angewendet werden können und das Verfahren einer Liopsuction bei Mehrbedarf am darauf folgendem Tag wiederholt werden kann.

Besonderheiten die vor und nach der Operation zu beachten sind:

Wie bei jeder anderen Operation darf der Patient zwei Wochen vor dem Eingriff keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen. Diese sind Medikamente wie Aspirin, welche blutverdünnende Inhaltsstoffe beinhalten. Auch von Fischfett Kapseln und alkoholischen Getränken wird abgeraten. Der Zigarettenkonsum sollte verringert, bei Möglichkeit sogar eingestellt werden. Falls chronische Krankheiten vorhanden sind und regelmäßig Medikamente eingenommen werden, sollte der behandelnde Arzt unbedingt in Kenntnis gesetzt werden.

Auch Nach der Operation sind ohne die Zustimmung des behandelden Arztes keine blutverdünnenden Mittel sowie alkoholische Getränke zu sich zu nehmen. Der Zigarettenkonsum sollte reduziert und auf eine gesunde Ernährung geachtet werden. Aus allgemein gesundheitlichen Gründen werden tägliche Spaziergänge empfohlen, die im besten Fall zu einer Angewohnheit werden sollten. Um die Zeit während des Heilungsprozesses angenehm zu überbrücken sollte der Patient mit uns in Verbindung bleiben damit, der Verlauf der Heilung verfolgt und bei Notwendigkeit, eingegriffen werden kann.